Für eine optimale Ansicht unserer Website aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Mit WEDA Nutrix zum Agroscoop-Gewinner

Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Ferkelproduktion

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin zeichnete der Futtermittelhersteller ForFarmers zum dritten Mal landwirtschaftliche Betriebe mit dem Agroscoop-Pokal für herausragende Leistungen aus. Die Auswahl der Betriebe erfolgte auf Basis der Daten von Agroscoop, eines ForFarmers Analyseprogramms, das die produktionstechnische und betriebswirtschaftliche Auswertung ermöglicht.

Die Agroscoop-Gewinner 2018 in der Kategorie Sauen sind Daniela und Peter Fangmann aus Dinklage (Niedersachsen) für die Erzielung von 36,1 abgesetzten Ferkeln pro Sau im Jahr. Bezogen auf einen Wurf sind das 15,2 abgesetzte Ferkel von 17,6 lebend geborenen Ferkeln. Für die Versorgung solch großer Ferkelwürfe mit der ausreichenden Menge an Milch und Prestarter wird die Saugferkelfütterung „Nutrix“ von WEDA eingesetzt. Die Ferkel profitieren enorm von dieser zusätzlichen Fütterung. Dadurch steigen die Überlebenschancen kleinerer Saugferkel. Außerdem wird das starke Absäugen der Sau verhindert.

Im untenstehenden Video erfahren Sie, wie Landwirt Peter Fangmann diese Spitzenleistung in der Ferkelzucht erreicht hat.

Im Jahr 2017 wurde Julian Wolters, Teilhaber der Fleischmann-Wolters GbR aus Goch (Nordrhein-Westfalen), mit dem Agroscoop-Pokal geehrt. Dem Betrieb gelang es,14,3 Ferkel pro Sau und Wurf abzusetzen. Dieses Ergebnis wurde unter anderem auch durch den Einsatz der Ferkelfütterung „Nutrix“ von WEDA erzielt.